You are here: Home Freiburg Faculty Internationale Kooperationen und …

Internationale Kooperationen und Verträge

Wie werden vertragliche Vereinbarungen mit internationalen Kooperationspartnern getroffen und auf welchen Ebenen kann dies stattfinden?

Internationale Zusammenarbeit an der Universität Freiburg findet auf allen Ebenen statt: in Instituten, Fakultäten sowie zentralen wissenschaftlichen und nicht-wissenschaftlichen Einrichtungen. Geht es darum, eine fachliche Kooperation zu formalisieren, können internationale schriftliche Vereinbarungen mit mindestens einem internationalen Hochschulpartner getroffen werden. Mögliche Inhalte sind beispielsweise gemeinsame Lehr- und Forschungsvorhaben, der Austausch von Studierenden, DoktorandInnen oder WissenschaftlerInnen oder sonstige Projekte.


Ansprechpartner

Wichtige Hinweise

Wegweiser: Welche Vereinbarung für welche Kooperation?

Institutsvereinbarungen

Fakultätsvereinbarungen

Universitätsvereinbarungen


Ansprechpartner

Bei der Formalisierung Ihrer Vorhaben mit internationalen Partnern unterstützen und beraten wir Sie gerne. Kommen Sie dazu bitte frühzeitig auf uns zu und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Nur so können Abstimmungs- und Zustimmungsprozesse innerhalb der Universität, insbesondere mit Rektoratsmitgliedern, zeitnah und reibungslos umgesetzt werden.


Ihre Ansprechpartnerin im Strategieteam des International Office
Anja Hausmann, anja.hausmann@io.uni-freiburg.de, -203 8873
 


 

Wichtige Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass das Rektorat internationale Vereinbarungen, die vorab nicht vom International Office geprüft wurden, nicht unterzeichnet.
  • Bei internationalen Abkommen mit Bezug zur Medizinischen Fakultät wenden Sie sich bitte in einem ersten Schritt immer an das Dekanat und danach an das International Office.
  • Für Kooperationsverträge zu gemeinsamen Studienprogrammen (Joint Programs) gelten besondere Bestimmungen. Diese finden Sie hier.
  • Die Formalisierung spezieller internationaler Projektvorhaben wird nicht vom International Office betreut. Dies betrifft
    • Vereinbarungen zur finanziellen Förderung internationaler Forschungsprojekte (Drittmittel). Bitte wenden Sie sich hierfür an das Science Support Centre (SSC)
    • ERASMUS-Vereinbarungen. Bitte wenden Sie sich hierfür an das EU-Büro
       


Wegweiser: Welche Vereinbarung für welche Kooperation?

Folgende Arten von internationalen Vereinbarungen sind möglich:

 

Institutsvereinbarungen

für internationale Vorhaben eines Instituts oder einer vergleichbaren Arbeitseinheit, z.B. Seminar, Abteilung

 

Ablauf:

institutsvereinbarungen.PNG

 
Vertragsvorlagen


Fakultätsvereinbarungen

für internationale Vorhaben einer Fakultät
 

Wichtiger Hinweis: Fakultätsvereinbarungen müssen im Vorfeld immer mit dem Dekanat bzw. Fakultätsrat abgestimmt werden.


Ablauf:

fakultätsvereinbarungen.PNG

 

Vertragsvorlagen

 

Universitätsvereinbarungen

für internationale Vorhaben in mindestens drei Fakultäten
 

Wichtiger Hinweis: Voraussetzung ist eine substanzielle Kooperationen mit mindestens drei Fakultäten seit mindestens einem Jahr.
 

 
Weiterführende Informationen zur Gestaltung von Vertragsabschlüssen für internationale Kooperationen finden sich im Leitfaden des DAAD